Korsetthemden in Osters-RückenshopBesondere Eigenschaften

Länger als normal

Da die Korsetts / Bandagen aus orthopädischen Gründen am Rücken sehr weit herunter reichen, müssen auch die Korsetthemden entsprechend länger sein, damit ein ausreichender Hautschutz vorhanden ist. So besteht außerdem die Möglichkeit diese am unteren Rand über das Skoliose-Korsett zu legen.

Schmaler als normal

Die Korsetthemden sind wesentlich schmaler geschnitten, als Standardtextilien. Somit liegen sie eng am Köper an und bleiben faltenfrei. Damit werden Druckstellen durch das Korsetthemd vermieden.

Dehnbar

Korsetthemden gibt es in verschiedenen Stoffen. Aus reiner Baumwolle, oder auch mit flexiblen Fasern wie Elasthan. In allen Fällen sind diese Hemden aufgrund ihrer internen Struktur gut dehnbar (also auch bei reiner Baumwolle) und liegen perfekt am Körper an. Hemden mit einem Elasthan-Anteil ziehen sich nach einer Dehnung jedoch wieder besser zusammen als reine Baumwollhemden - sie bleiben somit besser in Form.

Nahtlos

Korsetthemden werden nahtlos gefertigt. Es gibt also keine störenden und drückenden Seitennähte. Diese verursachen oft schmerzhafte Druckstellen am Oberkörper.
 

Achselklappen am Korsetthemd

Mit Flaps (Achselklappen)

Verschiedene Korsett-Shirts haben besondere Schutzzonen im Achselbereich (sogenannte Flaps), da hier das Korsett häufig am höchsten ist. Damit wird ein aufscheuern unter dem Arm vermieden, gerade bei Modellen mit Spaghettiträgern, oft auch bei der klassischen Unterhemdenform.

Zusätzlich ist dies auch ein hygienischer Aspekt, da der Achselschweiß (und damit auch der Geruch) nicht so in das Korsett ziehen.

Flüssigkeitsabsorbierend

Durch spezielle Textilfasern sind verschiedene Korsetthemden flüssigkeitsabsorbierend, d.h. der entstehende Schweiß wird automatisch über die Faser abtransportiert. An der Haut ergibt sich ein angenehmeres und trockeneres Gefühl.

Besondere Produktionsmethoden / Veredelte Stoffe

Die Stoffe der Korsetthemden werden besonders veredelt, damit werden die Korsetthemden langlebiger und nutzen nicht so schnell wie klassische Textilien ab. Die Nähte (am Bund und an den Ärmeln) sind zusätzlich mit einem Garn aus spezieller Baumwolle genäht, damit diese bei der zu erwartenden Dehnung nicht reißen.

 

 . < Nutzen .   . Stoffe > .